You are currently viewing Beliebte Instagram Tools, die dir deinen Social Media Auftritt erleichtern

Beliebte Instagram Tools, die dir deinen Social Media Auftritt erleichtern

Social Media ist heutzutage enorm wichtig, um das Unternehmen sichtbarer zu machen. Doch den Account zu pflegen kostet eine Menge Zeit. Regelmäßiges Posten, den Feed in einem einheitlichen Design halten und dann auch noch die richtige Zielgruppe zur passenden Zeit ansprechen: Eine ganz schöne Herausforderung, wenn Social Media nicht zu deinem Kerngeschäft gehört.

Ich erstelle immer wieder für unsere Kundschaft professionelle Instagram Accounts mit passendem Content. Jede:r Kund:in hat individuelle Vorstellungen wie der Feed auszusehen hat. Um einen einheitlichen und professionell anzusehenden Feed zu erhalten, kommst du um gute Instagram Tools nicht herum. In diesem Blogbeitrag stelle ich dir meine absoluten Lieblingstools für Instagram vor, mit denen du eine Menge Zeit bei der Erstellung deines Social Media Contents sparen kannst.

1. Bessere und einheitliche Instagram-Posts mit Canva

Canva Benutzeroberfläche

Canva ist ein beliebtes Grafik-Design-Tool, um Instagram Content zu erstellen.

Es ist einfach und intuitiv zu bedienen und zudem für deinen Browser und auch als App für Android und iOS verfügbar.Mit Canva hast du nicht nur die Möglichkeit Beiträge, sondern auch Stories und Reels zu gestalten. Außerdem ist Canva sehr benutzerfreundlich. Wer sich schon mit Photoshop einzuarbeiten, findet durch Canva einen viel einfacheren Weg.

Wie bei fast allen Instagram Tools gibt es eine kostenfreie und eine kostenpflichtige Version.

Für simplen Content reicht die kostenfreie Version vollkommen. Mit der kostenfreien Version kannst du per Drag and Drop Fotos und Videos hochladen, zwischen jede Menge Vorlagen wählen und findest einiges an Designelementen.

Mit der Canva Pro-Version kannst du zusätzliche Designelemente, den Hintergrundentferner und einige extra Instagram Tools nutzen (wie zum Beispiel Schriftarten deines Brandboards hochladen, die nicht bei Canva verfügbar sind).

Übersicht über Canva Free und Pro

FunktionenCanva FreeCanva Pro
Grafiken und Videosüber 345.000über 100 Millionen
Vorlagenüber 250.000über 600.000
Schriftartenüber 1000über 3000
Farbpalette1unbegrenzt
interner Speicher5 GB100 GB
Zugangnur über einen Linkbis zu 5 Personen gleichzeitig
Ordner2unbegrenzt
Hintergrund-Entfernernicht vorhandenvorhanden
Transparenter Hintergrundnicht vorhandenvorhanden
Schriften hochladennicht vorhandenvorhanden
Vergleich Canva vs. Canva pro, Stand: 30.09.2023

2. Picsart

Picsart ist ein kostenloses und eines der einfachsten Bildbearbeitungsprogramme.

Du kannst es dir einfach als App auf dein Smartphone runterladen.

Wenn du deine Bilder bearbeiten möchtest, hast du eine Reihe von Pinsel-Werkzeugen zur Verfügung, um deinen Bildern ein wenig Glanz zu verleihen. Außerdem kannst du sie mit Text verzieren, eine Farbe anpassen oder einen Remix erstellen.

Picsart Gold, mit dem du auf zusätzliche Inhalte zugreifen kannst, ist werbefrei und bietet dir erweiterte Bearbeitungswerkzeuge.

Die Erweiterung ist drei Tage lang kostenlos und kostet danach 5$ monatlich.

Zum Download ist Picsart nur für Android und Windows verfügbar.

FunktionenPicsartPicsart gold
Bilder auf Lagernicht möglichmöglich
WasserzeichenKeine Entfernung auf
Bilder oder Videos möglich
Keine Wasserzeichen
auf Bildern oder Videos
Bilder speichern in
hoher Auflösung
nicht möglichmöglich
AI-ErfahrungKein AIAI-Nutzung möglich
Plattformüber-
greifender Zugriff
Nicht möglichmöglich
Vergleich Picsart und Picsart gold

3. InShot

InShot ist eine beliebte App für Video- und Bildbearbeitung. Du kannst sie mit Android und IOS nutzen. Mit einer Vielzahl von Funktionen hast du die Möglichkeit deine Videos und Bilder direkt auf dem Smartphone oder Tablet zu bearbeiten. InShot bezieht sich größtenteils auf Social-Media Inhalte und bietet dir daher auch einige Funktionen:

  • Das Schneiden, Trimmen und Zusammenfügen von Videos. Du kannst unerwünschte Teile entfernen und nahtlose Übergänge erstellen.
  • Du kannst Text und Schrift in deine Videos einfügen, sie verschwinden oder variieren lassen. InShot bietet dir die Möglichkeit zwischen Farben, Schriftarten/größen und Animationen zu wählen.
  • Durch Filter und Effekte hast du die Möglichkeit das Erscheinungsbild deiner Videos zu verbessern.
  • Die App bietet dir eine Auswahl an Musik, die du tontechnisch individuell anpassen kannst. Solange du damit kein Geld verdienst kannst du die Musik bedenkenlos nutzen. Zu beachten ist, dass du die verwendete App beim Posten erwähnen solltest.
  • Hier findest du noch einige Infos zum Thema Urheberrecht

InShot kann kostenlos mit einem Wasserzeichen genutzt werden. Die pro Version kostet 2,99€ im Monat, 9,49€ jährlich oder 29,99€ einmalig.

4. Capcut

Capcut ist ein kostenloser Videoeditor und Videomaker für die Videobearbeitung mit allem, was du brauchst, um tolle Videos in hoher Qualität zu erstellen.

Vor allem für Instagram und TikTok lassen sich einfach und schnell Videos schneiden. Auch die Anwendung funktioniert intuitiv und einfach. Du kannst die App kostenlos ohne Werbung und ohne Wasserzeichen verwenden, was sie fast einzigartig macht.

Zu den wichtigsten Funktionen gehört das Schneiden und Teilen, das Ändern der Geschwindigkeit, das Einfügen von Musik, das Anpassen des Tons, das Stempeln von Text, das Einfügen von Wischern, Effekten und Filtern sowie das Ändern der Videoformatgröße. Die App bietet dir ebenfalls Funktionen, wie die Keyframe-Animation, Chroma Key, Bild-in-Bild und Stabilisierung an. Was mich besonders fasziniert ist, dass Capcut dir auch den Audio-Untertitel eines Videos erstellt, du den Hintergrund entfernen kannst, eine Text-zu-Sprache und die Bewegungsverfolgung als trendige Funktionen zur Auswahl hast.

Zusätzlich kannst du TikTok Vorlagen anwenden und ganz schnell und einfach deine Fotos oder Videos einfügen.

5. Repost für Instagram

Möchtest du Instagram-Inhalte reposten? Repost für Instagram kann genau das.

Die App ermöglicht es dir, alle Arten von Instagram Inhalten schnell und unkompliziert zu reposten. Dazu gehört wirklich alles, wie einzelne Bilder, Karussell Posts, Videos und Reels.
Das alles funktioniert benutzerfreundlich und mühelos, ohne großen Stress und Aufwand.  

Das sind die Schritte:

  1.  Starte Instagram
  2. Suche das Foto oder Video, das du repostieren möchtest
  3. Tippe auf das “Teilen-Symbol”, danach kannst du den Link kopieren.
  4. Kehre zu Repost zurück und warte, bis der Beitrag angezeigt wird!

Generell ist die App mit Werbung kostenlos, aber es gibt auch eine Pro-Version. Hierfür wird ein gratis Testzeitraum angeboten, indem die App getestet werden kann. Danach kostet die Pro-Version 5,49 monatlich und 21,99 jährlich.

6. Facebook Creator Studio

Mit dem Creator Studio von Facebook kannst du all deinen erstellten Content hochladen und eine Caption dazu verfassen. Zu guter Letzt kannst du ihn dort für einen bestimmten Tag und eine bestimmte Uhrzeit planen. Darüber hinaus kannst du mehrere Videos gleichzeitig hochladen, Content auch auf mehreren Seiten posten und in Wiedergabelisten organisieren.

Dieses Tool bietet Facebook dir kostenlos an, um deine Instagram- und Facebook-Seiten dort zentral verwalten zu können.

Lohnen sich Instagram Tools wirklich?

Instagram Tools und Apps sind eine große Hilfe, um professionellen Content zu kreieren. Sie helfen dir dabei effizienter, effektiver und erfolgreicher zu sein und deine Marketingstrategie deutlich zu verbessern. Du hast den Vorteil deine Reichweite enorm zu verbessern, deine Inhalte und optimieren und zu analysieren.

Mein absolutes Must-haves sind Canva und Inshot. Durch Canva ist eine einheitliche Feed Erstellung möglich und durch Inshot kannst du super einfache Reels erstellen.

Kennst du noch weitere wichtige Instagram Tools?
Teile sie gerne mit uns in den Kommentaren.

Katharina Zwicker
Kathi

Kathi ist Auszubildende im Bereich Marketingkommunikation. Neben ihrem Beruf, spielt die 22-jährige gern Fußball und jongliert ihre täglichen Aufgaben – immer auf dem Weg sich selbst ein Stück zu verbessern.

Mehr Artikel von Kathi

Schreibe einen Kommentar